Startseite
C.A.D.
C.A.M.
Zerspanen
Tiefziehen
Laser-schneiden
Blechbear-beitung
Biegen
Fügen
Kleinserien
Messen
Prüfen
D a s   U n t e r n e h m e n :

 


Vorstellung



Rechtsform: Aktiengesellschaft
Kapital: 536.000,00 €
Gründung: 1987
Fläche: 15 000 m², davon 5 464 m² überdacht

Mitarbeiter: 44
 
Leistungen:
  Herstellung von Prototypenteilen in Vorserie oder Kleinserie sowie von komplexen Werkstücken aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium mittels Tiefziehen, Laserschneiden, Blechbearbeitung, Umformen, Fügen oder Schweißen.

Haupttätigkeitsbereiche:
Automobilindustrie - Landwirtschaft - Bahnindustrie
- Elektrohaushaltsgeräte - Luftfahrt - Militärindustrie
- Anlagenbau - Hoch-und Tiefbau

Qualitätssicherung:
Zertifizierungen: RENAULT, SCANIA, SNOP, PCA
Zertifizierung nach ISO 9001:2008
durch AFAQ (Nr. 1999/12369c)

Software:
CAD: CATIA V5 R22
CAD-Schnittstellen: IGES, DXF, CATPART
CAM: WorkNC (Drahterodieren und Bearbeitung von großen Werkstücken)
Tebis (5-Achsen-Laserschneiden)
ALMA (2- und 3-Achsen-Laserschneiden)
Metrolog (3D-Messsoftware)


Firmengeschichte


Beginn der Tätigkeit: September 1987
Gründung des Unternehmens FORMATYPE

1988
Kauf einer 250 t Hydraulikpresse

1989
Übernahme des Unternehmens SEROB (Dreux, Frankreich) mit 7 Mitarbeitern
Tätigkeitsbereich: allgemeiner Maschinenbau

1990
Gründung des Unternehmens LIDIS (Laserschneiden)
Gebäudeerweiterung um 400 m²

1991
Kauf einer 5-Achsen-Laser-Portalschneidmaschine
Gebäudeerweiterung um 780 m²

1993
Vollständige Übernahme des Geschäftsbereichs Laserschneiden

1995
Hallenerweiterung (252 m²) für drei 3D-Kontroll- und Messmaschinen
Bau einer Industriehalle mit einer Fläche von 448 m² für eine 1600 t Hydraulikpresse
Bau einer Lagerhalle mit einer Fläche von 390 m²



 

 


Firmengeschichte

1997
Kauf einer 2-Achsen-Laser-Portalschneidmaschine (2500 W)
+ Kauf einer 1600 t Hydraulikpresse

1998
Kauf einer NC-Fräsmaschine
3 Achsen + 2 Achsen (Rouchaud)

1999
Kauf einer 3D-Messmaschine
X = 3000; Y = 1250; Z = 1800 mm
Kauf einer 3-Achsen-NC-Fräsmaschine von Traub
+ Zertifizierung nach ISO 9002

2000
Bau einer Industriehalle mit einer Fläche von 670 m²
Bau einer Lagerhalle mit einer Fläche von 1000 m²
Kauf einer 3- und 2-Achsen-NC-Fräsmaschine
X = 4000; Y = 1200; Z = 2000 mm
Kauf einer 3D-Messmaschine
X = 5500; Y = 2000; Z = 2200 mm
Kauf einer 630 t Hydraulikpresse,
Tisch = 2500 x 1600 Hub 900 mm

2001
Anschaffung einer 5-Achsen-Laser-Portalschneidmaschine
Anschaffung einer NC-Fräsmaschine
X = 1200; Y = 800; Z = 800 mit verstellbarer C-Drehachse
Kauf einer mechanischen Presse (200 t)
Kauf einer mechanischen Presse (160 t)

2002
Zertifizierung nach ISO 9001:2000
[Film über FORMATYPE aus dem Jahr 2002]

2003
Anschaffung einer 3-kW-Laserschneidmaschine

2004
Anschaffung einer NC-Fräsmaschine Huron CX90
Anschaffung einer NC-Fräsmaschine Huron KX40

2005
Erneuerung der Zertifizierung nach ISO 9001:2000

2008
Anschaffung einer 5-Achsen-Laserschneidmaschine
Erneuerung der Zertifizierung nach ISO 9001:2000

2010
Aufbau einer Vertriebsstruktur für die Exportmärkte Deutschland und Spanien

2011
2 IT-Server
mit Datensicherung

2012
Weiterentwicklung des ERP-Systems

2014
Anschaffung einer zweiten 3- und 2-Achsen-NC-Fräsmaschine
X = 4000; Y = 1200; Z = 2000
Inbetriebnahme einer Biegemaschine mit 9 CNC-gesteuerten Achsen

 

 

 

Kontakt : info@formatype.com
Tel : +33 (0)2 37 62 52 30
Alle Rechte vorbehalten © oXygen-media






 
FORMATYPE: Herstellung von Prototypenteilen in Vorserie oder Kleinserie sowie von komplexen Werkstücken aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium mittels Tiefziehen, Laserschneiden, Blechbearbeitung, Umformen, Fügen oder Schweißen.
Haupttätigkeitsbereiche: Automobilindustrie, Landwirtschaft, Bahnindustrie, Elektrohaushaltsgeräte, Luftfahrt, Hoch- und Tiefbau, Militärindustrie, Anlagenbau usw.